Kogibesuch Teil 2

Ein paar Tage zu früh sind wir dann bei unseren Freunden oberhalb von Heiden angekommen. Sie waren so flexibel und haben uns in Empfang genommen. So konnten sich die Kogis erst mal ausruhen. Peter half das Tipi aufstellen für den Event am 4.10. Ist ja schon witzig, die Kogis vor dem Tipi, sieht so  typisch indianisch aus, dabei haben sie noch nie ein solches gesehen. 

Am 2. Tag wollten sie zum Bodensee. Unsere Gastgeber haben uns an eine noch unverbaute Lagune geführt.  Für die Kogis war da die Energie sehr schwer und vor allem am Ufer Richtung Deutschland, das ja sehr weit weg war auch Trauer. Der Mamo hat sogleich innerlich angefangen zu arbeiten. Am Schluss haben wir Pagamentos gemacht um Mutter Erde etwas zurück zu geben.  Am nächsten Tag hat uns Alexandra an einem Kraftort, dem Kindlistein geführt. José Manuel und auch seine Tochter Isabela sind sehr hellsichtig und fühlend und sehen sogleich was jeweils im Ungleichgewicht ist.  Auch da wurde gereinigt und Pagamentos gemacht. Die Menschen kommen an solche Plätze um sich zu Vergnügen, zu Picknicken usw. was auch o.k. ist. Aber niemandem kommt es in den Sinn danach auch wieder etwas zurückzugeben. Und seien es nur dankende Gedanken. 

Das Tipi wurde voll am Abend, ein Feuer erwärmte das Innere. Es durften Fragen gestellt werden, wir bekamen eine energetische Tiefenreinigung und am Schluss hat der Mamo Flöte gespielt. Das würde er nur ganz ganz selten in der Oeffentlichkeit machen, sind doch für sie diese Melodien heilig. Da einige Musiker im Tipi waren, gab es nach dem Event noch eine coole Session. Am nächsten Morgen Frühstück und ab nach Hause, wo wir nur zum Kochen, Essen und Betten einrichten kamen da Abends ein Mini-Event in der Maihofkirche angesagt war.

 

Kontakt

 

RITA STALDER

"DIE KOGI FRAU"

Luzern - Horw

MAIL:  rita@kogifrau.ch

TEL: 0041 (0)79  526 19 61

VERANSTALTUNGEN

IN DER SCHWEIZ, DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH, ITALIEN UND WO ES DIE KOGIS UND MICH SONST NOCH BRAUCHT

GERNE NEHME ICH ANFRAGEN FÜR MEDITATIONEVENTS ENTGEGEN:

MAIL: rita@kogifrau.ch

TEL: 0041 (0)79 526 19 61